amixon® Mischtechnik zur Herstellung von Fleischersatzprodukten und anderen veganen Lebensmitteln

Es sind ethische Beweggründe sowie die Sorge um die eigene Gesundheit: Der vegane Lebensstil ist schon lange in der Gesellschaft angekommen und die Nachfrage nach einer geschmacklich ebenso überzeugenden Alternative zu tierischen Fleischprodukten wächst. Stetig haben Unternehmen der Lebensmittelindustrie ihr veganes Produktangebot erweitert und auch in Zukunft werden vegane Lebensmittel eine große, wenn nicht sogar hervorgehobene Rolle in der Ernährung unserer Gesellschaft einnehmen. Es bedarf daher adäquater Lösungen, um die wachsende Nachfrage und die hohen Ansprüche der Konsumenten mit optimaler Qualität zu bedienen.

Ganz entscheidend für die Produktqualität: Industriemischer zur Herstellung pflanzlicher Lebensmittel, die bei der Entwicklung neuer Produktrezepturen unterstützen, Hygienestandards jederzeit zuverlässig erfüllen und die Prozesse maximal effizient und rentabel gestalten.

Entdecken Sie unsere Mischer für pflanzliche Lebensmittel



Die Herausforderungen beim Mischen von veganen Fleischalternativen

vegane lebensmittelherstellung

Hergestellt wird der Großteil aller veganen Fleischalternativen mittels Befeuchtung und anschließendem Extrudieren einer trockenen Proteinmischung, die häufig aus über 30 verschiedenen Komponenten besteht: Dazu zählen unter anderem Gewürze, Geschmacksverstärker, Konservierungsmittel, Bindemittel, Vitamine und Mineralien, Verdickungsmittel, Texturgeber, Emulgatoren, Lipide, Aromen, Treibmittel, Farbstoffe sowie Stabilisatoren.

All diese Inhaltsstoffe übernehmen eine tragende Rolle, um dem Fleischersatzprodukt einen köstlichen Geschmack und die richtige Textur zu verleihen. Werden während des Mischvorgangs einzelne Zutaten nicht ausreichend homogenisiert, sind qualitative Mängel des Endprodukts die Konsequenz.

Aufgrund der differierenden physikalischen Eigenschaften der für pflanzliche Lebensmittel genutzten Zutaten, gestaltet sich eine optimale Homogenität kompliziert. So können zu hohe Scherkräfte während des Mischprozesses empfindliche Partikelstrukturen zerstören und somit eine angemessene Koagulierung und faserige, fleischige Textur des Endprodukts verhindern.

Industriemischer für die Herstellung pflanzlicher Lebensmittel


amixon® Mischanlagen wurden speziell dafür konzipiert, solche Herausforderungen bei der Produktion von veganen Fleischersatzprodukten zu meistern.

  • Sanftes und dennoch effektives Mischen – amixon® Industriemischer erzeugen technisch ideale Mischgüten ohne empfindliche Partikel zu zerstören. All das totraumfrei und mit weniger als 20 Umdrehungen.
  • Flexibilität für die agile Entwicklung neuer Produkte – Verfeinern Sie Ihre pflanzlichen Rezepturen durch exakt einzustellende Parameter und eine Vielzahl von Verarbeitungsfunktionen. Vom Trocknen über Coating bis hin zum Deagglomerieren und Dispergieren: amixon® Mischer erzielen stets perfekte Mischergebnisse, und das bereits bei Füllgraden von 10%.
  • Innovatives Hygienedesign – amixon® Mischanlagen vereinfachen die Reinigung dank minimaler Materialrückstände, einer 99,9997% Restlosentleerung und automatisierten Mechanismen zur Nassreinigung.

amixon® Mischanlagen wurden speziell dafür konzipiert, die Herausforderungen bei der Produktion von veganen Fleischersatzprodukten zu meistern.

Höchste Qualität mit amixon® Mischanlagen für vegane Lebensmittel


Kontinuierliche Effizienz trifft Chargenpräzision


Kontinuierlicher Mischer fuer vegane Lebensmittel


Bei hohen Stückzahlen sind automatisierte kontinuierliche Produktionsprozesse kostengünstiger. Doch in Anlagen, die viele Zutaten verwenden und auf häufige Rezepturwechsel zurückgreifen, sind kontinuierliche Mischprozesse nur schwer zu implementieren.

Der Kontinuierlich-Mischer AMK von amixon® bietet eine hochmoderne Lösung für diese einzigartige verfahrenstechnische Herausforderung: Es handelt sich um einen kontinuierlichen Mischer, der zugleich als Präzisions-Chargenmischer agiert. Dies ermöglicht die präzise Homogenisierung komplexer Grundmischungen pflanzlicher Lebensmittelzutaten bei der Chargeneinstellung, bevor Schüttgut mittels kontinuierlicher Einstellung hinzugefügt wird.

Fachmännisches Mischen pflanzlicher Lebensmittelzutaten

Pulvermischer für präzise Mischungen veganer Produkte

Die Flexibilität der amixon® Mischanlagen ist für die Entwicklung neuer Produkte von großem Vorteil, da kleine Chargen von Versuchsrezepten einfach zu testen sind.

Für Betriebe, die eine beliebige Menge an Produkten mit unterschiedlichen Rezepturen herstellen, kann ein einziger amixon® Mischer eine Vielzahl unterschiedlicher Rezepturen effektiv verarbeiten.

Der Vertikal-Zweiwellenmischer HM gewährleistet optimale Mischgüten mit einer Vielzahl von Verarbeitungsfunktionen, einer schonenden, aber effektiven Mischwirkung sowie einer Konstruktion, die höchsten hygienischen Standards entspricht.

In diesem Whitepaper erfahren Sie mehr über



Was Sie lernen:

  • Das Konsumentenverhalten, welches den Markt für pflanzliche Lebensmittel beeinflusst
  • Die Herausforderungen bei der Beschaffung von Zutaten und der Skalierung der pflanzlichen Nahrungsmittelproduktion
  • Die regulatorischen Veränderungen zur Erfüllung veganer Ansprüche
  • Die Rolle von Mischanlagen in der Produktion von pflanzlichen Lebensmitteln

Hier geht's zum Whitepaper

Ihre Anfrage

amixon GmbH
Halberstaedter Strasse 55
33106 Paderborn
Deutschland
Telefon: +49-5251-688888-0
Telefax: +49-5251-688888-999

Unsere Vertretungen weltweit

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen*