Innovative Industriemischer für die Pulveraufbereitung von Aromen

Die Anforderungen an die Mischtechnik zur Pulveraufbereitung von Aromen

Die Weltbevölkerung wächst, der Mittelstand in den Schwellenländern keimt auf, der Markt für Convenience-Lebensmittel wird sich vergrößern. Gleichzeitig steigen die Marktanforderungen und es braucht Innovationstempo, Präsenz, Qualitätssicherung und Flexibilität, um den Verbraucher zu erreichen.

Bevor die Instant-Food-Aufbereitung im Einkaufskorb des Konsumenten endet, muss die Ware gemischt, abgefüllt und versandt werden. Insbesondere der Mischvorgang ist bestimmend für die Qualität des Endprodukts. Es bedarf innovativer Mischtechnik zur Pulveraufbereitung, um die Schütteigenschaften des Mischguts, und letztlich das Endprodukt, nachhaltig und positiv zu beeinflussen.

Wichtig sind ideale homogene Mischungen und Rieselfähigkeit, die Wahrung der naturbelassenen Textur sowie die Garantie für exzellente Staubfreiheit und ein perfektes Lösungs- und Sinkverhalten: All das unterscheidet gute Mischtechnik von schlechter Mischtechnik, und gute Produkte von schlechten.

Mehr lesen