Besonderen Wert legt amixon® auf die Pilotphase im Technikum. Hier werden Ihre Mischprozesse durchgespielt. Auf diese Weise unterstützen wir Sie in Ihrer Produktentwicklungsphase. amixon® hat ein Haupttestzentrum in Paderborn (Deutschland). Weitere Testcenter befinden sich in Japan, Thailand, Korea, China, Indien und den USA.

Besonderen Wert legt amixon® auf die Pilotphase im Technikum. Hier werden Ihre Mischprozesse durchgespielt. Auf diese Weise unterstützen wir Sie in Ihrer Produktentwicklungsphase. amixon® hat ein Haupttestzentrum in Paderborn (Deutschland). Weitere Testcenter befinden sich in Japan, Thailand, Korea, China, Indien und den USA.

Mischer von amixon® für Gewürzmischungen

Der amixon® Mischer kann schonend homogenisieren und mit hoher Energieeinleitung intensiv desagglomerieren.

Gewürzmischungen werden homogenisiert, mit Flüssigaromen verfeinert und fertig aufbereitet – für die Herstellung von Wurst, Marinaden, Ketchup, Pizzaauflage, Fertiggerichten, Tiefkühl- und Konservennahrung. Im amixon® Mischer werden hochviskose Flüssigkomponenten wie Öl, Fett, Lecithin, Gewürzextrakt und Sirup mikrofein in Salz, Dextrose oder Getreidederivat verteilt. Dies geschieht desagglomerierend mit hoher Energieeintragung.

Trockengemüse – luftgetrocknet oder gefriergetrocknet – und Sichtgewürze werden zuletzt eingemischt.

Der zweite Schritt des homogenen Verteilens dauert nur wenige Sekunden. Die Mischung ist gut fließend, staubfrei und homogen. Ihr Aussehen ist natürlich und appetitlich. Die Mischer erzielen technisch ideale Mischgüten, die praktisch nicht mehr verbesserbar sind.

Das gilt für nahezu alle Trockenstoffe, Feucht- und Nassgüter. Darüber hinaus kann der Füllgrad der Mischer von ca. 10–100% variieren. Ein und derselbe Mischer kann schonend homogenisieren, aber auch mit extrem hoher Energieeinleitung intensiv desagglomerieren. Die Mischer können sich hochgradig entleeren. Insbesondere mit dem patentierten ComDisc® System beträgt der Restentleergrad bis zu 99,99%.

amixon® Mischer können wahlweise als Sterilapparate in druck- und vakuumfester Ausführung gefertigt werden. Naturprodukte, die mit unerwünschten Keimen kontaminiert sind, können mittels Dampfsterilisation behandelt werden. Auf diese Weise kann die Keimbelastung signifikant herabgesetzt werden.



© by amixon®. Texts and images are the property of amixon GmbH, Paderborn, Texte und Bilder sind Eigentum der amixon GmbH, Paderborn, Les textes et les images sont la propriété de amixon GmbH, Paderborn, Los textos e imágenes son propiedad de amixon GmbH, Paderborn