<p>Der AMT-Konus-Mischtrockner und Konusreaktor für die Pulveraufbereitung. </p><p class="MsoCaption"><a href="/de/produkte/mischer-uebersicht" title="Hier geht’s zu unseren Vakuumtrocknern">Hier
geht’s zu unseren Vakuumtrocknern</a></p>

Der AMT-Konus-Mischtrockner und Konusreaktor für die Pulveraufbereitung.

Hier geht’s zu unseren Vakuumtrocknern

<p>Der Vakuum-Mischtrockner und Vakuumreaktor VMT.<br></p>

Der Vakuum-Mischtrockner und Vakuumreaktor VMT.

<p>amixon® Vakuum-Mischtrockner für die Vakuumtrocknung von nassen oder feuchten Schüttgütern.<br></p>

amixon® Vakuum-Mischtrockner für die Vakuumtrocknung von nassen oder feuchten Schüttgütern.

<p class="MsoNormal">amixon® Konusmischtrockner/ Reaktor </p>





<br>

amixon® Konusmischtrockner/ Reaktor


FAQ – Vakuumtrocknung mit amixon® Mischtechnik

In diesem Blog-Artikel widmen wir uns Fragen von amixon® Interessenten zur Vakuumtrocknung und unseren Misch-Trocknern. Sollten Sie in diesem Artikel keine Antwort auf Ihre potenziellen Fragen finden, kontaktieren Sie uns persönlich. Wir freuen uns auf Sie!

Fakt ist: Ist eine Vakuumtrocknung durchzuführen, bedarf es druck- und vakuumfester Reaktoren. Es gilt ein nasses oder feuchtes Produkt zu erwärmen, indem der Mischer einen Doppelmantel erhält. Im Doppelmantel zirkuliert ein Wärmeträger in Form von Wasserdampf, Wasser, Thermalöl oder eine Salzschmelze (bei besonders hohen Temperaturen). Oft ist es vorteilhaft, wenn auch die Mischwerkzeuge vollständig temperiert werden. Auch in den Mischwerkzeugen zirkuliert entweder Wasserdampf, Wasser oder Thermalöl. Grundsätzlich stehen zwei leistungsfähige Reaktorbauarten in der Vertikalbauweise zur Verfügung: In der Bildergalerie sehen Sie den Konus-Reaktor AMT (Bild 1) und den Flachboden-Reaktor VMT (Bild 2).

Wärme, die zum Trocknen benötigt wird, kann sensible Wirkstoffe schädigen. Was schlägt amixon® vor, wenn die Trocknungstemperatur niedrig sein soll?

Ein Trocknungsprozess kann auch bei niedrigen Temperaturen schnell und effektiv stattfinden. Man senkt den Systemdruck, indem man ein Vakuum anlegt. amixon® Mischer sind gasdicht gefertigt. Sie können mit einem Vakuum von kleiner 50 mbar oder auch kleiner 5 mbar betrieben werden. Beträgt der Druck im Mischer-Trockner nur 50 mbar, dann siedet Wasser bereits bei einer Temperatur von 33°C. Beträgt der Druck im Mischtrockner nur 10 mbar, dann siedet Wasser schon bei 10°C. Das Kontakttrocknen in amixon® Mischtrocknern ist eine besonders schonende und emissionsarme Trocknungsart. Es entsteht ein trockenes, reines Pulver.

Aus welchem Grund sprechen Sie das Thema Vakuum-Mischtrockner im Zusammenhang mit Futtermitteln an?

Im Zusammenhang mit der Aufbereitung von Futtermitteln spielen Vakuum-Mischtrockner und Synthese-Reaktoren eine untergeordnete Rolle. Lediglich im Bereich der Gluten-Trocknung und der Aufbereitung von Stärkederivaten kommen sie vereinzelt zum Einsatz. Darüber hinaus auch für Fermentationsaufgaben im Zusammenhang mit der Futtermittelproduktion, wenn im selben Apparat auch die Vakuum-Trocknung durchzuführen ist. 

Zuweilen soll gepresstes Mischfutter mit hohen Fettanteilen versetzt werden. Hier kann die Imprägnierung komfortabel angewandt werden, indem die Presslinge vor der Fettzugabe erwärmt und vakuumiert werden. Dann sind die Kapillaren frei von Gas und das Fett kann eindringen. Anschließend wird der Systemdruck im Mischer/Reaktor erhöht. So wird das Fett in die Poren der Presslinge penetriert.

Sind amixon® Mischer-Trockner ähnlich leistungsstark wie ein Vakuum-Schaufeltrockner in horizontaler Bauweise?

Ja, absolut. Horizontale Schaufeltrockner und die vorstehend gezeigten Vertikal-Trockner leisten vergleichbare Trocknungsresultate. 

In Sonderfällen können Vertikal-Mischtrockner sogar weitaus mehr Quadratmeter wärmetauschender Fläche pro Kubikmeter Mischgut aufweisen. Ein hohes Maß an spezifischer Wärmetauscher-Fläche bedingt kürzere Prozesszeiten. 

Es gibt darüber hinaus interessante Unterscheidungsmerkmale, wenn man horizontale und vertikale Apparate miteinander vergleicht. Das betrifft die Art und Weise des Verströmens und Mischens. 

Derlei Detailfragen klären sich schnell, wenn testweise Trocknungsversuche im amixon® Technikum vorgeführt werden. Dazu laden wir Sie recht herzlich ein. In diesem Zusammenhang lassen sich auch viele weitere Fragen beantworten, beispielsweise zu Themen wie besonders schonendes Mischen, variable Füllgrade oder die Restentleerung.

© by amixon®. Texts and images are the property of amixon GmbH, Paderborn, Texte und Bilder sind Eigentum der amixon GmbH, Paderborn, Les textes et les images sont la propriété de amixon GmbH, Paderborn, Los textos e imágenes son propiedad de amixon GmbH, Paderborn