Über amixon® 

Trendsetter in der Entwicklung und Fertigung von Prozessapparaten  

amixon® ist ein Trendsetter bei der Entwicklung und Fertigung von Prozessapparaten für die aufbereitende Industrie. Ein Schwerpunkt liegt dabei im Bau von Sterilapparaten, die hohe und höchste Hygiene-Anforderungen erfüllen. In diesem Zusammenhang gibt es neuartige Mischwerke und Austragsverfahren für die Restlosentleerung.  

Zum Fabrikationsprogramm gehören Pulvermischer, Vakuumtrockner und Reaktoren. Durch kontinuierliche Forschung und Innovationen hat amixon® die Produktivität und den Hygiene-Standard dieser Prozessapparate in den vergangenen Jahren deutlich verbessert. Viele Detaillösungen sind patentrechtlich geschützt.  

Mit dem Produktspektrum und dem Kundenkreis ist auch amixon® stetig gewachsen. In Paderborn sind derzeit 130 Mitarbeiter tätig. Deren Ziel ist es, moderne Lösungen für die individuellen verfahrenstechnischen Aufgaben der Kunden zu entwickeln und zu fertigen.  

Gründer und Inhaber 
Diplom-Ingenieur Stefan Ruberg  

Mitarbeiterzahl (Stand 01/2018)
130  

Auszubildende (Stand 01/2018)
24  

Exportquote
circa 50 - 70%