Konus-Einwellenmischer AM

Ideale Mischgüten, kurze Mischzeiten für trockene, feuchte und pastöse Güter, variabler Füllgrad

Eine markante Eigenschaft des amixon® Konus-Einwellenmischers ist der sehr hohe Restentleergrad. Zudem können die Apparate bereits mit einem Füllgrad von nur 5% betrieben werden. Das Schraubenband bewirkt eine dreidimensionale Umschichtung der Mischgüter, eine Aufwärtsschraubung in der Peripherie und eine Abwärtsströmung im Zentrum. Druckfeste, doppelmantelige Ausführungen werden als Vakuum-Mischtrockner und -Reaktoren verwendet.

Weitere Eigenschaften des Konus-Einwellenmischers

  • Hohe Mischgüten
  • Verwendbar für trockene, feuchte und suspendierte Güter sowie für Pasten und Teige
  • Kann auf Wunsch als Sterilmischer und Reaktor gefertigt werden.
  • Schneidrotoren können den Mischprozess beschleunigen und begleitend desagglomerieren
  • Das Mischwerkzeug ist nur oben gelagert und angetrieben.
  • Sie erfüllen die EHEDG-Anforderungen und können konform zu folgenden Zertifikaten gefertigt werden:

 

Zertifikate

Technische Zeichnungen

Konus-Einwellenmischer AM
Konus-Einwellenmischer AM
 
agglomerieren
dispergieren
mischen
ummanteln
 

Produktvideos