ComDisc®

Wenn es darum geht, ideale Mischgüten zu erzeugen, so kann man davon ausgehen, dass diese Aufgabe von nahezu allen marktgängigen Mischern zu bewältigen ist. Soll aber darüber hinaus eine restlose Entleerung des Mischgutes stattfinden, ist die Auswahl an geeigneten Mischern schon weitaus geringer.

amixon® hat für diesen hohen Anspruch nun die Lösung entwickelt: Das Verfahren heißt „ComDisc®“, angelehnt an den englischen Begriff „complete discharge“ für restlose Entleerung, und ist ein neuartiges System, das die Austragung des Mischgutes zu bis zu 99,997% und mehr gewährleistet. Das Prinzip: Am unteren Mischwerkarm des amixon®-Mischers wird ein gelenkiges ComDisc®-Ausstreichsystem angebracht. Während des Mischens dreht das System in den Strömungsschatten und schwingt nach hinten. Bei abfallendem Füllgrad drehen die ComDisc®-Elemente in Rotationsrichtung und streifen sanft die Mischgutreste zum Ausfluss. Der Boden wird dabei nicht von der Apparatur berührt.

In Verbindung mit der SinConvex® Technologie lässt sich eine nahezu restlose Entleerung des Mischers herbeiführen. Das Mischgut wird entmischungsfrei ausgetragen, Reinigungszeiten verkürzen sich, Rohstoffe können eingespart werden. Der ganze Produktionsprozess vollzieht sich hygienischer und effizienter. Reste, die nicht weiterverarbeitet oder verkauft werden können, fallen nahezu weg.

Die Vorteile von ComDisc® sind aber nicht nur bei neuen Mischern anwendbar. Auch bereits vorhandene amixon®-Apparate können mit der effizienten Lösung nachträglich ausgestattet werden.